Regenwassernutzungsanlage

Sämtliches Regenwasser welches genutzt wird, muss nicht entsorgt werden. Zu einer Regenwassernutzungsanlage gehören folgende Bestandteile:

  • Grobfilterung
  • Speicherung
  • Druckerhöhung
  • ev. Feinfilterung

Anschliessend wird das Wasser auf die Apparate verteilt. Prädestiniert für die Regenwassernutzung sind:

  Vorteile Vorsicht oder Nachteil
Garten Blumen brauchen kein Trinkwasser Schild "kein Trinkwasser" anbringen
WC-Spülung Spülwasser kann eingespart werden wenn eine Unterdusche angeschlossen wird
Urinoir Spülwasser kann eingespart werden  
Waschen es wird viel Waschmittel gespart benötigt zwei Wasseranschlüsse
Kühlprozesse keine Kalkrückstände ev. höherer Biofilm