Um die Leitung wird ein permanentes oder elektrisches Magnetfeld gelegt. Dies beeinflüsst die kristalline Struktur des Klkes (CaCO3) der sich nicht an der Rohrwand absetzt und zu hartem Kalk zusammenwächst.

Bleibt auch nach der Erwärmung gelöst im Wasser. Kann leicht abgewischt werden. Gesamtsalzgehalt wird nicht verändert.